Der Akademische Sportverein München im Internet



Ihr Weg zum ASV
Eine detaillierte An­fahrts­be­schrei­bung fin­den Sie in un­se­rem Be­reich Kontakt - Anfahrt
schulengel.de - wer kauft, hilft dem ASV
Home > News > Hockey-News > Archiv > B-Mädchen verpassen Bayerische Meisterschaft unglücklich nach Penalty-shootout

B-Mädchen verpassen Bayerische Meisterschaft unglücklich nach Penalty-shootout


28.09.2016 Hochmotiviert fuhren unsere zwölf Mädchen am Samstag, 24.09.2016 nach Nürnberg. Sie hatten sich viel vorgenommen und wollten nicht nur für sich und Coach Max, sondern auch für Nicole und Juline, die beide nicht mitfahren konnten, den Gastgeber HGN im Halbfinale besiegen.

Am Anfang des Spieles zeigte sich aber, dass die Mädchen doch ziemlich aufgeregt waren. Sie verteidigten gut, nahmen dem Gegner immer wieder den Ball ab, rannten, passten, aber verloren den Ball leider auch häufig schnell wieder.

So kamen unsere Mädels leider recht selten zu großen Torchancen, die Wenigen blieben ungenutzt.

Aber auch Cathi ließ aber auch keinen Ball in ihr Tor. So musste das Spiel nach einem 0:0 im Penalty Schießen entschieden werden, bei dem dann leider vier von unseren fünf Schützinnen nicht trafen. Resultat 1:2. Die Enttäuschung war groß, die Tränen flossen reichlich.

Am Sonntag trafen die Mädchen B dann mit neuem Elan und wieder gutgelaunt auf die SpVgg Greuther Fürth.

Die Nervosität vom Vortag hatte sich gottseidank gelegt, Max und Sven trieben die Mädchen an. Es wurde schneller und genauer gepasst und der Gegner dadurch in die Enge getrieben, so dass in der ersten Halbzeit dann endlich das erste Tor des Wochenendes fiel.

Das 2:0 gelang nach der Pause nach einer schönen Kombination, so dass unsere Mädels dann doch beglückt nach Hause fahren konnten. Klasse Mädels!

 -Christoph Zielcke
Akademischer Sportverein München e.V. - Am Poschinger Weiher 2 - 85774 Unterföhring
Impressum | Datenschutz
© La Conexion - Büro für Kommunikation
Startseite - der Akademische Sportverein München im Internet - Hockey & Tennis